Josephine Baker and the Sound of Blackness

Samstag, 5. März 2022
Auf den Spuren der Josephine Baker und anderer Black Female Musicians in Wien. Der Rundgang folgt ihrer Auftrittsgeschichte in Wien, erinnert an den Parlamentsskandal 1928 und an ihre Arbeit für NS-Widerstand und Frieden. Begleitet wird der Rundgang von der Schauspielerin und Performerin Anna Starzinger und dem Schauspieler Wolf Bachofner. Carole Alston bringt im Cafe Korb Josephines Bakers Lieder und reflektiert Black Female Sound in Wien. Otto Lechner begleitet sie am Akkordeon.

Treffpunkt: 13.45 Uhr vor dem Ronacher,
Seilerstätte 9, 1010 Wien, Dauer bis ca. 16 Uhr
Anmeldung erforderlich an
office@maezenatentum.at

Danke an das BMKÖS und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer für die Frischluftförderung

Irene Suchy

Das könnte Sie auch interessieren

Das 1. NEUJAHRSKONZERT DER KOMPONISTINNEN-PRESSESPIEGEL

Wann endlich dirigiert eine Frau das Neujahrskonzert? - Musik - derStandard.at › Kultur Erstes Neujahrskonzert der Komponistinnen findet statt | DiePresse.com https://www.derstandard.de/story/3000000201216/ein-neujahrskonzert-ausschliesslich-von-frauen Startseite -...

Musica Femina Stadtspaziergänge App

Musica Femina Stadtspaziergänge App

https://l4ndl0s1.github.io/ So haben Sie Wien noch nie erlebt! Folgen Sie Clara Schumann auf ihren Wegen durch Wien, besuchen Sie Marianne Martinez oder Maria Theresia Paradis, verfolgen Sie die Skandale im Parlament, die Josephine Baker auslöste und tanzen Sie zur...

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert