Musica Femina Stadtspaziergänge App

https://l4ndl0s1.github.io/

So haben Sie Wien noch nie erlebt!

Folgen Sie Clara Schumann auf ihren Wegen durch Wien, besuchen Sie Marianne Martinez oder Maria Theresia Paradis, verfolgen Sie die Skandale im Parlament, die Josephine Baker auslöste und tanzen Sie zur Musik der Zeitgenossinnen von Johann Strauss. 

Die MusicaFemina Stadtspaziergänge App ist:

–       eine lexikalische Bestandsaufnahme des Komponistinnenschaffens in Wien 

–       ein historischer Stadtrundgang durch die Frauenmusikgeschichte Wiens

–       ein nachhaltiger Beitrag zur Wiener Stadtgeschichte

–       eine innovative Ergänzung zu einer touristischen Wien-Erschließung 

Irene Suchy

Das könnte Sie auch interessieren

Premiere!

Am 2. Juni (Sonntag) um 20.00 Uhr große Premiere auf Okto TV: Das „1. Neujahrskonzert der Komponistinnen“ wird als Director's Cut gesendet!

Neujahrskonzert der Komponistinnen

Unser „Neujahrskonzert der Komponistinnen“ erweitet und wandelt sich! Wie das berühmte Vorbild, das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, alljährlich neue Werke entdeckt und ins Programm aufnimmt, wächst auch dieses Programm von Mal zu Mal: Entdeckungen aus...

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert